St. Moritz - Mailand, 8-Tage

St. Moritz - Mailand, 8-Tage-Tour

Abwechslungsreiche Radtour durch das Veltlin bis in die Modestadt...

Diese abwechslungsreiche Radtour führt über Radwege zum Comer See und entlang der Adda nach Mailand. Entdecken Sie auf dem Weg zahlreiche Sehenswürdigkeiten und bewundern Sie die einzigartigen Naturlandschaften.

Inklusive Leistungen

  • Übernachtung in den ausgeschriebenen Unterkünften
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Bahnfahrt St. Moritz - Tirano (exkl. Rad)
  • Schifffahrt auf dem Comer See (exkl. Rad)
  • Bustransfer Mailand - Bormio/Tirano (inkl. Rad), Sa ca. 08.00 Uhr, mind. 2 Personen
  • Bahnrückfahrt Tirano - St. Moritz (exkl. Rad)
  • Bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 7-Tage-Service-Hotline
Reisetage

1. Tag: Anreise - St. Moritz

Individuelle Anreise nach St. Moritz mit der wunderschönen Lage inmitten von majestätischen Gipfeln und glitzernden Seen.

2. Tag: St. Moritz - Tirano (Bahnfahrt)

Am Vormittag haben Sie noch Zeit für einen Bummel durch St. Moritz. Per Bahn (inkl., exkl. Rad) geht es auf der Bahntrasse des Bernina Express nach Tirano. Erleben Sie diese einzigartige Erfahrung, welche mit der panoramareichen Überfahrt des UNESCO Welterbe endet. Es geht hoch hinauf in die Nähe der Gletscher und dann tief hinab Richtung Italien.

3. Tag: Tirano - Morbegno (ca. 65 km)

In Tirano erhalten Sie Ihre Leihräder (falls gebucht). Sie radeln entlang des Flusses Adda durch das Veltlin und vorbei an der kleinen Ortschaft Teglio. Sie erreichen Sondrio, die flächenmäßig kleinste Landeshauptstadt der italienischen Provinz. In Morbegno finden Sie viele historische Gebäude, die von einer reichen und faszinierenden Vergangenheit zeugen.

4. Tag: Morbegno - Rundtour Morbegno - Morbegno (ca. 45 km)

Morbegno hat viele interessante Attraktionen zu bieten. Wer möchte, kann heute einen Ruhetag einlegen. Ansonsten bietet sich eine Rundtour nach Novate Mezzola und entlang vom Ufer des Lago di Mezzola nach Colico an.

5. Tag: Morbegno - Lecco (Schifffahrt + ca. 25 km)

Von Colico aus überqueren Sie per Schiff (inkl.) den Comer See. In Bellagio, der Perle des Comer Sees, können Sie aussteigen und eine Pause einlegen, bevor Sie das Schiff weiter nach Lecco bringt. Die Räder (Mieträder/eigene Räder) werden ins gebuchte Hotel nach Lecco transportiert.

6. Tag: Lecco - Trezzo sull'Adda (ca. 35 km)

Heute radeln Sie wieder entlang des Flusses Adda und durch ein märchenhaftes Landschaftsbild mit den historischen Zentralen der Edison, Klöster, ortsübliche Lokale und Szenarien von Leonardo da Vincis "Mona Lisa".

7. Tag: Trezzo sull'Adda - Mailand (ca. 40 km)

Auf der letzten Etappe radeln Sie über den bekannten Radweg Martesana. Viele herrschaftliche Villen, Mühlen, kleine Kirchen und alte Fabriken liegen auf dem Weg. Langsam erreichen Sie die Modemetropole Mailand. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten lassen sich am besten bei einer Stadtrundfahrt erkunden.

8. Tag: Mailand - Abreise

Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Karte

Diese abwechslungsreiche Radtour führt über Radwege zum Comer See und entlang der Adda nach Mailand. Die Strecke ist überwiegend flach, es müssen nur kleine Steigungen überbrückt werden.

Gesamtlänge: ca. 210 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 1

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad (21-Gang-Unisex-Rad mit Freilauf) + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer
  • Elektrorad + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer

Zusätzliche Infos

  • ab 5 Personen Sondertermine auf Anfrage
  • Radticket für Bahnfahrt St. Moritz - Tirano und retour, zahlbar vor Ort, Preis pro Strecke ca. € 14,--
  • eventuelle Kurtaxe vor Ort zahlbar
  • Park- und Anreiseinfos
    Per Bahn: Die Reise mit der Rhätischen Bahn (RhB) ab Chur ins Engadin gehört mit ihren Kehrtunnels und den schwindelerregenden Viadukten, zu den malerischsten und bahntechnisch interessantesten in ganz Europa. Sie können aber auch ab Landquart via Klosters/Vereina-Tunnel ins Engadin reisen. Die Zugfahrt vom Hauptbahnhof Zürich bis St. Moritz dauert ca. 3 Stunden.

    Per Pkw: St. Moritz ist auch per Pkw auf gut ausgebauten Alpenstraßen aus der nördlichen Schweiz, dem Tessin, Italien oder Österreich erreichbar. Von Zürich und Mailand dauert die Autofahrt ca. 3 Stunden, von München ca. 4 Stunden. Falls Sie eine Passfahrt mit dem Auto umgehen möchten, bietet sich die Möglichkeit an, den Wagen in Klosters/Selfranga auf Schienen zu verladen.

    Per Flugzeug: St. Moritz besitzt einen eigenen Flughafen: Vom Engadin Airport aus haben Sie Flugverbindungen zu den internationalen Flughäfen von Zürich, Genf, Basel, Milano und München.


    Parken am Anreisehotel: Das Hotel verfügt über einen Parkplatz im Freien, den Sie für die Dauer des Aufenthalts kostenfrei nutzen können. Für die restliche Reisedauer können Sie in einem überdachten Parkhaus oder ebenfalls im Freien gegen eine Gebühr parken. Die Preise starten bei ca. CHF 80,-. Für weitere Informationen können Sie sich nach Erhalt Ihrer Hotelliste mit dem jeweiligen Anreisehotel in Verbindung setzen.


Bitte beachten Sie, dass die Zusatznachtpreise für St. Moritz/Mailand auf Anfrage sind!
Die Tour kann auch mit Start in Bormio gebucht werden!

Preise / Termine
Kategorie 3- und 4-Sterne-Niveau

Unterkunft in ausgewählten Hotels im 3- und 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person

Aktuelle Rabatte
Frühbucherrabatt 5 % 5%
Basispreis
3- und 4-Sterne-Niveau
EZ € 988,--
DZ € 799,--
Dreibettzimmer € 799,--
Vierbettzimmer € 799,--
Zuschläge
3- und 4-Sterne-Niveau
Saisonzuschlag
20.06.2020 - 25.07.2020
€ 65,--
Saisonzuschlag
22.08.2020 - 12.09.2020
€ 65,--
Fahrrad
3- und 4-Sterne-Niveau
Mietrad (21-Gang-Unisex-Rad mit Freilauf) + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer € 85,--
Elektrorad + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer € 185,--
Zusatznächte
3- und 4-Sterne-Niveau
DZ EZ
St. Moritz
Mailand
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: