Klagenfurt - Zagreb, 8-Tage

Klagenfurt - Zagreb, 8-Tage-Tour

Unterwegs am Drauradweg und durch das Hinterland Kroatiens...

Starten Sie Ihre Radtour in Kärntens Hauptstadt Klagenfurt und folgen Sie den Radwegen über die österreichische Grenze nach Slowenien und Kroatien. Entdecken Sie auf Ihrer Reise aufregende Sehenswürdigkeiten, wie die Hängebrücke St. Lucia, und durchradeln Sie malerische, idyllische Dörfchen. Ziel dieser Radtour ist Zagreb, auch Kroatiens quirligste Stadt genannt.

Inklusive Leistungen

  • Übernachtung in den ausgeschriebenen Unterkünften
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Persönliche Toureninformation
  • Bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 7-Tage-Service-Hotline
Reisetage

1. Tag: Anreise - Klagenfurt

Individuelle Anreise nach Klagenfurt.

2. Tag: Klagenfurt - Klopeiner See (ca. 40 km)

Sie verlassen den Wörthersee und fahren gemütlich nach Maria Rain. Entlang der Drau radeln Sie einmal links, einmal rechts des Ufers zum wärmsten See Österreichs, dem Klopeiner See.

3. Tag: Klopeiner See - Dravograd (ca. 55 km)

Heute radeln Sie durch das Drautal und vorbei an kleinen ursprünglichen Orten. Sie überqueren die Hängebrücke St. Lucia, die sich abenteuerlich über die Drau spannt. Interessant ist auch die Jauntal Brücke, die höchste Eisenbahnbrücke Mitteleuropas. Die Strecke verläuft nun auf ruhigen Nebenstraßen etwas entfernt vom Fluss.

4. Tag: Dravograd - Maribor (ca. 65 km)

Es geht wieder der Drau entlang. Gegen Maribor verengt sich das Tal zu einer Schlucht, die auf dem Radweg großzügig umfahren wird. Diese Strecke ist allerdings etwas anspruchsvoller. Alternativ können Sie ein Stück per Bahn (nicht im Reisepreis inkl.) abkürzen. Bald erreichen Sie Maribor, früher Provinznest, heute Kulturstadt mit einer wunderschön sanierten Altstadt.

5. Tag: Maribor - Varazdin (ca. 75 km)

Zuerst radeln Sie nach Ptuj, eine der ältesten Städte Sloweniens. Eingebettet zwischen Weinbergen verläuft die Strecke am künstlichen See Ptjusko Jezero entlang. Das 420 ha große Wassergebiet ist Nistplatz für zahlreiche Vogelarten. Kleine Dörfer reihen sich aneinander und die Reise verläuft entweder direkt entlang dem Fluss oder durch den landschaftlich geprägten Teil Ostsloweniens mit sonnenverwöhnten Weinbergen und zahlreichen Naturheilbädern. Nahe Zavrc passieren Sie die Grenze zwischen Slowenien und Kroatien. In Varazdin erwarten Sie historische Gebäude aus vielen kulturellen Epochen.

6. Tag: Varazdin - Marija Bistrica (ca. 47 km)

Ab heute geht es durch das mittlere Kroatien. Es ist gekennzeichnet durch eine idyllische Hügellandschaft, durchschnitten von Gebirgen und Flüssen, malerischen, mittelalterlichen Burgen und prächtigen Barockschlössern. Sie übernachten im größten Marien-Wallfahrtsort in Kroatien.

7. Tag: Marija Bistrica - Zagreb (ca. 40 km)

Auf dem Weg nach Zagreb durchqueren Sie den kleinen Gebirgszug Medvednica, auch Bärenberg genannt. Zagreb wird oft als quirligste Stadt Kroatiens bezeichnet. Besuchen Sie den Dolac Markt oder erkunden Sie die Stadt bei einem gemütlichen Spaziergang.

8. Tag: Zagreb - Abreise

Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Karte

In Österreich radeln Sie großteils auf asphaltierten, teils befestigten Radwegen in flachem Gelände. In Slowenien kommen teilweise Steigungen vor, diese können aber durch eine Zugfahrt abgekürzt werden. In Kroatien führt der Weg auf wenig befahrenen Seitenstraßen.

Gesamtlänge: ca. 322 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 1 - 2

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad (21-Gang-Rad mit Freilauf) + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer
  • Elektrorad + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer
  • Bustransfer Zagreb - Klagenfurt:
    sonntags vormittags, Dauer ca. 3,5 Std., inkl. Rad
    --> mind. 2 Personen

Zusätzliche Infos

  • ab 5 Personen Sondertermine auf Anfrage
  • eventuelle Kurtaxe vor Ort zahlbar
  • Park- und Anreiseinfos
    Per Bahn: Mit den österreichischen Bundesbahnen und der Deutschen Bahn können Sie bequem und fast bis in die Klagenfurter Innenstadt anreisen. Das Stadtzentrum ist vom Hauptbahnhof in wenigen Gehminuten erreichbar.

    Per Pkw: Von Norden über Salzburg und die A10 (Tauernautobahn) und die A2 (die gesamte A10 ist durchgehend vierspurig bzw. in den Tunnels zweiröhrig befahrbar).
    Von Osten über Wien und Graz auf der A2 (Südautobahn). Von Süden über Laibach und die B91 Loiblpass-Straße oder über Udine und die A2 Südautobahn.

    Per Flugzeug: Sie erreichen Klagenfurt am Wörthersee ganz bequem mit dem Flugzeug. Der Flughafen Klagenfurt befindet sich nur wenige Autominuten von der Klagenfurter Innenstadt entfernt. Sie können mit dem Taxi, einem Stadtwerke-Bus oder einem Mietauto zum Hotel gelangen.


    Parken am Anreisehotel: Es gibt verschiedene Tiefgaragen in der näheren Umgebung des Hotels. Die Kosten betragen ca. € 17,- pro Tag. Sie können für die gesamte Dauer der Tour stehen bleiben. Für weitere Informationen können Sie sich nach Erhalt Ihrer Hotelliste mit dem jeweiligen Anreisehotel in Verbindung setzen.
Preise / Termine
Kategorie 3- und 4-Sterne-Niveau

Unterkunft in Hotels im 3- und 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person

Aktuelle Rabatte
Frühbucherrabatt 5 % 5%
Basispreis
3- und 4-Sterne-Niveau
EZ € 838,--
DZ € 669,--
Dreibettzimmer € 669,--
Vierbettzimmer € 669,--
Zuschläge
3- und 4-Sterne-Niveau
Saisonzuschlag
20.06.2020 - 12.09.2020
€ 59,--
Fahrrad
3- und 4-Sterne-Niveau
Mietrad (21-Gang-Rad mit Freilauf) + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer € 79,--
Elektrorad + 1 Satteltasche pro Rad + 1 Lenkertasche pro Zimmer € 169,--
Transfers
3- und 4-Sterne-Niveau
Bustransfer Zagreb - Klagenfurt

sonntags vormittags, Dauer ca. 3,5 Std., inkl. Rad
--> mind. 2 Personen

€ 95,--
Zusatznächte
3- und 4-Sterne-Niveau
DZ EZ
Klagenfurt € 69,-- € 87,--
Zagreb € 89,-- € 108,--
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: