An Oder, Neiße und Spree, 8-Tage

An Oder, Neiße und Spree, 8-Tage-Tour

Sachsens Glanz & Preußens Gloria...

Wo die Lausitzer Neiße und die Oder die Grenze zu Polen markieren, finden wir Sachsens Glanz und Preußens Gloria. Schlösser, prachtvolle Gutshöfe und Klöster mit überbordendem, spätbarockem Prunk sind eingebettet in eine urwüchsige Naturlandschaft. Der Muskaner Park ist eine weitere Station auf Ihrem Weg von Zittau nach Berlin.

Inklusive Leistungen

  • Übernachtung in der gewünschten Kategorie
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Persönliche Begrüßung/Radübergabe
  • Bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 7-Tage-Service-Hotline
Reisetage

1. Tag: Anreise - Zittau/Althörnitz

Individuelle Anreise in die Oberlausitz. Besonders sehenswert ist das Große Zittauer Fastentuch und das klassizistische Rathaus.

2. Tag: Zittau/Althörnitz - Görlitz (ca. 42 - 46 km)

Der romantischen Neiße folgend, erreichen Sie das Kloster Marienthal mit dem liebevoll angelegten "Garten der Bibelpflanzen". Weiter führt Sie Ihr Weg nach Görlitz. Bei einem Stadtrundgang können Sie die Renaissancestadt besser kennenlernen.

3. Tag: Görlitz - Bad Muskau (ca. 67 km)

Über Zentendorf radeln Sie nach Bad Muskau. Der Gartengestalter Fürst Hermann von Pückler-Muskau schuf hier nach dem Vorbild englischer Landschaftsgärten einen ca. 800 ha großen Park.

4. Tag: Bad Muskau - Guben/Neuzelle (ca. 60 - 87 km)

Weiter entlang der Neiße gelangen Sie zum schön angelegten Rosengarten in Forst. Nun radeln Sie zur geteilten Stadt Guben/Gubin. Den historischen Stadtkern finden Sie im polnischen Ortsteil. In Neuzelle lohnt sich ein Abstecher zur Klosterkirche.

5. Tag: Guben/Neuzelle - Beeskow (ca. 49 - 76 km)

Heute geht es durch das märchenhafte Schlaubetal, einem der schönsten Bachtäler Brandenburgs, zur Spree, die Sie bis Berlin begleiten wird. Sollten Sie in Guben genächtigt haben, kann das Teilstück bis Neuzelle (ca. 27 km) auch per Bahn in Eigenregie abgekürzt werden.

6. Tag: Beeskow - Fürstenwalde (ca. 44 km)

Der Oder-Spree-Kanal weist den Weg in eine der anmutigsten, unberührten Flußauen Deutschlands. Sie radeln zur alten Schleuse des Oder-Spree-Kanals, durch dichte Wälder und vorbei an klaren Seen erreichen Sie Fürstenwalde.

7. Tag: Fürstenwalde - Berlin-Köpenick (ca. 56 - 69 km)

Folgen Sie der romantischen Spree bis nach Erkner. Der Dämeritz- und Müggelsee laden zu einer erfrischenden Badepause ein. Nachmittags radeln Sie nach Köpenick, mit seinem barocken Schloss und dem prachtvollen Rathaus, einer der schönsten Vororte Berlins.

8. Tag: Berlin-Köpenick - Abreise

Individuelle Abreise aus Berlin-Köpenick.

Karte

Die Etappen sind flach bis leicht hügelig, die Tour ist daher auch für Familien geeignet. Sie radeln großteils auf Rad- und Feldwegen, nur manche Stücke werden auf Nebenstraßen mit geringem Verkehrsaufkommen zurückgelegt.

Gesamtlänge: ca. 318 - 389 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 1

Leistungen

Exklusiv-Leistungen

  • Mietrad (8-Gang-Rad mit Rücktritt oder 24-Gang-Rad mit Freilauf) + 1 Satteltasche
  • Elektrorad + 1 Satteltasche
  • Bustransfer Berlin-Köpenick - Zittau/Althörnitz:
    samstags um 09.00 Uhr, Dauer ca. 3,5 Std., inkl. Rad

Zusätzliche Infos

  • ab 6 Personen Sondertermine auf Anfrage
  • eventuelle Kurtaxe vor Ort zahlbar
  • Park- und Anreiseinfos
    Per Bahn: Es sind Bahnverbindungen nach Zittau verfügbar.

    Per Pkw: Sie erreichen Zittau über die A4 (AS-Stelle Bautzen West) und dann weiter über die B96/B6 und B178 nach Zittau bzw. Althörnitz bei Zittau.

    Per Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Dresden (ca. 73 km entfernt).


    Parken bei den Anreisehotels: Die Hotels verfügen über kostenlose Parkmöglichkeiten direkt am Haus. Sie können Ihr Auto für die gesamte Reisedauer stehen lassen. Für weitere Informationen können Sie sich nach Erhalt Ihrer Hotelliste mit dem jeweiligen Anreisehotel in Verbindung setzen.
Preise / Termine
Kategorie B

Unterkunft in guten Gasthöfen und Hotels, meist im 3-Sterne-Niveau

Kategorie A

Unterkunft in komfortablen Mittelklassehotels, meist im 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person

Basispreis
AB
EZ € 970,-- € 815,--
DZ € 785,-- € 635,--
Dreibettzimmer € 785,-- € 635,--
Vierbettzimmer € 785,-- € 635,--
Verpflegung
AB
Halbpension (in Beeskow nur Ü/F) € 165,-- € 130,--
Fahrrad
AB
Mietrad (8-Gang-Rad mit Rücktritt) + 1 Satteltasche € 80,--€ 80,--
Mietrad (24-Gang-Rad mit Freilauf) + 1 Satteltasche € 80,--€ 80,--
Elektrorad + 1 Satteltasche € 180,--€ 180,--
Transfers
AB
Bustransfer Berlin-Köpenick - Zittau/Althörnitz

samstags um 09.00 Uhr, Dauer ca. 3,5 Std., inkl. Rad

€ 75,-- € 75,--
Zusatznächte A
DZ EZ
Zittau/Althörnitz € 55,-- € 80,--
Berlin-Köpenick € 60,-- € 90,--
Zusatznächte B
DZ EZ
Zittau/Althörnitz € 45,-- € 65,--
Berlin-Köpenick € 60,-- € 90,--
Impressionen

Weitere Tour-Empfehlungen: